ÜBER DIE KÜNSTLER

ÜBER DIE KÜNSTLER

Margrit Tschudi-Zimmermann (1927) zeigte bereits als Kind Talent zum Zeichnen und Malen. Deshalb ermöglichten ihr ihre Eltern in jungen Jahren eine Ausbildung bei Künstlern in Zürich und Paris. Während den Jahren von Familie und Arbeit, gab es eine künstlerische Ruhepause und sie brauchte ihr Talent hauptsächlich beim Zeichnen und Basteln mit ihren Kindern sowie ihr gestalterisches Geschick bei der Arbeit. Mit 62 Jahren begann eine, bis heute andauernde, neue Zeit des Malens und Experimentierens mit verschiedenen Maltechniken. Die meisten Bilder der Kunstkarten im Shop nicArt sind in dieser Zeit entstanden. Die Bilder von Margrit Tschudi-Zimmermann strahlen Ruhe und Harmonie aus und möchte die Schönheit in der Natur, Mensch und Tier sowie die Gefühlswelt darstellen und ansprechen. Die meisten Originalbilder sind mit Aquarell-Farben gemalt.

Margrit-Tschudi-Malen.jpg

Nicaraguanische Künstler malen farbenfrohe Bilder. Sie wecken in uns Gefühle der Verspieltheit, Leichtigkeit und vielleicht auch etwas Ferienstimmung. Die meisten Bilder sind mit Öl- oder Acryl-Farben gemalt. In Nicaragua hat Kunst und Poesie eine lange Tradition. Heute gibt Einzelnen ihr Kunstschaffen ein einfaches Einkommen und anderen einen Beitrag an ihren Lebensunterhalt. Das künstlerisch tätig sein bedeutet auch einen Sinn im Leben, in einem Land, wo für sehr Viele das Überleben jeden Tag eine neue Herausforderung bedeutet.

Nic-Kuenstler.jpg